MoschMosch, Flütsch und leckeres Essen gegenüber

Guten Abend ihr Leserchen!

Wie ihr es im Titel erahnen könnt, geht es um Essen... Aber um kein normales!

Ich war mit einer guten Freundin im MoschMosch, das günstiger weise, so gut wie vor meiner Haustür, einen neuen Laden eröffnet hat.
Was gibt es da? - Was wohl ?!...
Natürlich, japanisches  Essen! *^*

Ich muss sagen Essen und Personal waren echt sehr gut! Die Einrichtung war sehr auf Holz bedacht, hat aber trotzdem gemütlich gewirkt.

Nun... was haben wir gegessen?

Online- Speisekarte



Begonnen haben wir mit einer hausgemachten Limonade, erfrischend! *°*
Joah, wir haben auch gar nicht lange getrödelt und nahmen beide dann auch das Katsu Kare Don (Reis, Schweineschnitzel, Gemüse und Curry).



Naja, aufessen konnten wir beide leider nicht, haben es uns dann aber einpacken lassen. Deshalb bekamen wir dann auch eine Tupper-Box im MoschMosch Design! *^*
Damit ich Abends nicht noch mal raus gehe hab ich mir das Apfel -Gyoza  mit Vanilleeis ebenfalls zummitnehmen einpacken lassen, von dem ich Abends dann doch kein Foto gemacht hab. Ihr seht es aber auf der der Online-Speisekarte. Es sieht genauso aus!

Ich muss euch sagen, es war echt lecker! Ich glaube, ich werde allein schon für die Apfel-Gyoza ab und zu dort vorbei schauen.

Nun,was es sonst noch gibt...
Leider nur das Lernen. Das Semester hat mit Vollgas begonnen und ich bin mitten drin. Verzeiht es mir also, wenn ich dann länger mal nichts poste. Ein Königreich für Tage mit 30 Stunden!

Also hoffentlich bis bald und im Hinblick auf das Essen, guten Hunger!

Flidra x3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen