Rock my Body

Halli Hallo!

Jamie Shaw lässt mich nicht in Ruhe mit ihren Büchern! Folgend könnten ungewollte Spoiler möglich sein. Es ist sowieso ratsam zuerst den ersten Band zu lesen.

Rock my Body Inhalt:
©blanvaletVerlag

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Seiten: 384
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Autorin: Jamie Shaw
Preis: Broschiert 12,99 € / EBook 9,99€
Bei Amazon bestellen
Beim Verlag bestellen


Lesezeichen:


Fazit:
Mensch DEEEEEE!!!

Vorab: Ich habe das EBook als Rezensionsexemplar von dem Blanvalet Verlag bekommen im Austausch für eine offene und ehrlich Meinung zum Buch.

Zum Cover muss ich auch dieses mal nicht viel verlieren, oder? Es ist toll, dass die Cover sich ergänzen. Leider kann ich auch dieses mal kein eigenes Bild davon machen, da ich nur die EBook Version habe.

Dieses Buch ist, wie das erste Band auch, in der Ich- Perspektive erzählt. Es schließt sich an das Ende des ersten Bandes an, worin eine mögliche Beziehung zwischen Joel und Dee angedeutet worden war ( Ob die beiden nun tatsächlich zusammen kommen, müsst ihr dann selber lesen! ). Am Anfang hat es ein bis zwei Kapitel gedauert, bis ich mich daran gewöhnt hatte, dass Dee nun die Erzählerin ist. Die Geschichte von Rowan und Adam wird in Nebensätzen etwas weiter gesponnen, sodass man weiß, wie die beiden nach Band eins leben.

Joel hatte ich als Charakter im ersten Band erst zum Schluss wahrgenommen. In Band eins war er für mich recht unnahbar. Umso mehr hatte es mich gewundert, wie dieser Kerl dann drauf war. Dee hat sich seit Band eins nicht verändert.
Dee und auch Joel machen eine große Veränderung durch. Ab und an habe ich mich über Dee echt geärgert. Sie war mir ab und an echt unsympathisch. Besonders in den Situationen, wo sie komplett alle von sich gestoßen hat. Gewollt oder nicht, aber das hat es mir schwer gemacht, diese Stellen im Buch zu lesen und zu mögen. Wir müssen uns von einem Charakter in diesem Band verabschieden und ein neuer kommt dazu. Dieser "Austausch" war nicht schlimm, eher besser für das Buch. Anders hätte ich es auch nicht ertragen mit der Wut im Bauch...

Emotional und Thematisch hat mich das Buch, trotz einer ab und an nervigen Dee, wirklich gepackt. Dee, die wir aus dem ersten Band kennen wird zu einer Dee, die langsam erwachsen wird und zu sich selbst findet. Das ist im Großen und Ganzen das Hauptthema. Joel hilft ihr dabei und auch die Band und Rowan sind mit von der Partie.
Was wäre Young Adult ohne Freundschaften und Liebe? Nichts! In diesem Band erwartet euch eine ebenso interessante Liebesstory, wie die aus Band eins. Seid gewarnt, es wird viel erotischer als Band eins. Alleine schon, weil Dee und Joel... nun ja... halt so sind, wie sie nun mal sind. Das tut dem ganzen aber wirklich kein Abbruch und es ist nicht wie bei den typischen Erotikromanen, dass die beiden jede zweite Seite im Bett landen, im Gegenteil.

Insgesamt muss ich sagen, dass dieser Band wirklich etwas schwächer war. Ich hab mich dennoch über ihn gefreut, da ich erfahren konnte, wie es mit der Band weiter geht. Band drei fange ich in den nächsten paar Tagen an und bin schon gespannt darauf, wie dieser wird. Auf diese Story habe ich gewartet! Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht.


Wem würde ich das Buch empfehlen ?Jeder der Band eins gelesen hat, MUSS auch Band zwei lesen... und drei... und vier...
Es macht wirklich süchtig! Und solltet ihr bis hierhin gelesen haben und den ersten Band noch nicht gelesen haben, dann tut mir den Gefallen, geht in die Buchhandlung eures Vertrauens, schnappt euch Band eins und fangt an es zu lesen! Es wird euch sicher nicht enttäuschen. Young Adult Liebhaber werden es sowieso mögen. Ihr steht auf Musik und nette Romanzen? Greift zu!

Das war's von mir für heute!

Flidra

Kommentare:

  1. Okay. Ich habe dann jetzt auch bemerkt, dass du längst alle Bände der Reihe gelesen und rezensiert hast XD

    Klingt ja wirklich vielversprechend, ich bin gerade drauf und dran mir noch den ersten Band für meinen Urlaub zu besorgen... Dabei hab ich noch so viele ungelesene Bücher -.- Wenn jedes Buch von anderen Charakteren (mit unterschiedlicher Persönlichkeit) handelt, ist die Gefahr natürlich groß, dass einem mindestens ein Pärchen oder ein Charakter nicht so zusagt. Dee scheint dich ja sehr genervt zu haben, aber du konnstest gut drüber wegsehen :D

    Würdest du mich eventuell spoilern, wie Dee und Joel "sind" und warum das Buch dadurch erotischer wurde als Band 1? Das hat mich gerade viel zu neugierig gemacht, haha.

    Werde nun auch noch die anderen beiden Rezis und endlich deine Meinung zu Rockherz lesen. :)

    Liebe Grüße
    Lena ♥♥♥

    PS: Die Blogroll ist wirklich etwas klein geraten :/ Aber lustig, dass mein Blog da bisher als einziger drin ist :D Übrigens liebe ich dein Design ♥

    AntwortenLöschen
  2. Haha :D

    Mache ich, ich schreibe dir gleich auf WhatsApp was das betrifft und hoffe, ich kann dich überzeugen, dir schon mal Band eins zu besorgen :P

    Dee war leider wirklich etwas nervig, aber ich schreibe dir wie gesagt ;)

    Grüße zurück liebe Lena <3

    PS: Ja, ich muss mich noch erfinden, was das betrifft ^^" Ja, ich bin ja leider zur Animagic, bevor ich noch ein paar drauf gepackt habe :D Dankeschöööön ~ <3

    AntwortenLöschen