Tiger's Cruse


Buch 1 - Kuss des Tigers
- Bild v. Amazon :)

Hallo ihr Lieben!

Hach ja, das Wetter wird langsam wieder kühler und schmuddeliger, die Sucht zig Bücher zu lesen entflammt wieder und eine neue Teesorte zum probieren.
Ja, genau das ist die Zeit die ich so gerne habe.

Tiger's Cruse ist eine Bücher- Serie, die ich erst vor ein paar Wochen entdeckte. Bislang hab ich erst den ersten Band durchgelesen und bin das zweite am lesen.

Das erste habe ich als Taschenbuch für 9,99€ gekauft. Das Cover hatte mich einfach umgehauen gehabt. Zuerst konnte ich mir auch nicht vorstellen, das es auch mit gutem Inhalt beeindrucken könnte, aber das tat es.
Buch 2 - Pfad des Tigers - Bild v. Amazon :)

Es handelt sich hierbei um eine Geschichte zwischen einer Amerikanerin und einem indischen Prinzen. Beide haben ihre eigenen Geschichten. Die Amerikanerin Kelsey hat ihre Eltern früh verloren und lebt seit je her bei ihren Pflegeeltern. Sie machte ihren Abschluss und um in den Sommerferien etwas Geld  für ihr Studium zu verdienen, arbeitet sie in einem Wanderzirkus. Dort lernt sie den Tiger Ren kennen, der kurz vor Ende ihres Praktikums dort, verkauft und zurück in ein Reservoir nach Indien gebracht werden sollte. Mr. Kadam, der für seinen Chef diesen Tiger ins Reservoir bringen sollte, nimmt Kelsey als Hilfskraft und Praktikantin mit nach Indien. Plötzlich wird sie mit dem Tiger alleine zurück gelassen und dieser erscheint ihr schon bald als Mensch und Prinz Dihren. Gemeinsam beginnt ein langes Abenteuer rund um den Fluch, dem Bruder Dhirens Kishan und des Bösewichtes Lokesh.


Das zweite Band beinhaltet, neben einigen Liebesdreiecken und Verwicklungen, die Erfüllung der zweiten Aufgabe. Mehr will ich euch aber auch nicht verraten.
Nur so viel :  Diese Reihe führt euch in ein erstaunliches und wundervolles Indien!
Bislang gibt es das zweite und dritte Buch nur als Hardcover. Das zweite Buch soll im Januar 2014 als Taschenbuch herauskommen. Insgesamt gibt es 4 Bücher.

Das war es dann auch heute von mir...

Bis bald,
Flidra x3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen