Ich bin auch eine Blume!

Bevor ihr diesen Satz auf mich bezieht...Nein, es geht wieder um ein Drama!

Wieder ein aktuelles koreanisches Drama, was neben "Flower boy ramyun shop" läuft. Es heißt im Orgnial "Me too, flower!".


Was soll ich wieder großartiges wiederholen, wenn mich ein Drama wirklich in dessen Bann gezogen hat? Ich weiß auch nicht wieso, aber hauen die Koreaner jetzt all die guten Dramen vor Weihnachten raus oder was???? 
Die Story ist spritzig, witzig und hat trotzdem einen ernsthaften Kern!


Beide Hauptdarsteller finde ich bislang sympathisch und sie machen ihre Arbeit echt gut! Diesmal finde ich jedoch die weibliche Hauptrolle besser. Jedoch soll es ja  um die Beziehungen von 3 Frauen zu einem Mann gehen. Wie sie das aufgebaut haben, ich habe wirklich keine Ahnung! Bislang hab ich aber auch nur die erste Episode geschaut, da es die 2 und 3 noch nicht mit englischem Untertitel gibt.

Das Drama hat bisher folgende Handlung. 
Die Hauptdarstellerin ist eine Polizistin, die relativ viele Probleme mit ihren Vorgesetzten hat. Immer und immer wieder bekommt sie das Feedback, eine schlechte Polizistin zu sein. Das sagen selbst die Bürger, mit denen sie zu tun hatte. Sie selbst sieht das nicht so. Im Ganzen verkörpert sie übertriebene Emazipation und eine Frau, die nach außen hin cool und hart rüber kommen will, jedoch im Herzen sehr sensibel ist. Außerdem scheint mit ihrer Familie etwas nicht in Ordnung zu sein. 
Der Hauptdarsteller wird als frecher Straßenbengel dargestellt, zumindest ist das eins seiner Leben. Er besitzt zwei. Sie wird von ihm über den Haufen gefahren, als sie gerade von einer angeorderten Psychodoc.-Stunde kommt. Was ein erstes Zusammentreffen! Er, wie es sich für einen Bengel gehört, gibt keke Antworten und sie behandelt ihn ganz nach der coolen Masche. 
Die beiden treffen sich wieder. Diesmal bei einem ihrer Einsätze in einem noblen Einkaufsladen. Er wurde dort zuvor als Einpark-Junge eingestellt. Wie es so kommen muss, fährt er ihr in den Polizeiwagen. Wieder geraten beide aneinander. Zuvor, beim Unfall, sieht man, das er komplett am Rad dreht und sich an irgendeinen Unfall aus der Vergangenheit erinnert.
Nachdem er ihr auf der Polizeiwache Druck gemacht hat, sie solle ihm einen neuen Job beschaffen, geht er in ein nobles Apartment, über den Dächern von Seoul. Wer ist der Straßenbengel?
Naja, oben angekommen, duscht er erstmal. Juhu, Fanservice!
Dann kommt eine weitere Frau ins Spiel. Später bei einem Abendesssen, erfährt man, die beiden sind schon ewig Partner im Modegeschäft und ihnen gehört das noble Geschäft von vorher.
Später als er die Frau nach dem Abendessen im schicken Restaurant verabschiedet und sich wie ein Einpark-Junge verhält, kommt eine weitere Frau ins Spiel. Diese bittet ihn, bei einem Mann um den Namen und die Nummer zu fragen, da er ihn ja wohl öfter sehen wird.
Damit hätten wir die 3 Frauen komplett!


Ich bin sehr gespannt, was dieses Drama mit sich bringt, weil es schon eine nicht ganz übliche Story hat. Desweiteren bin ich gespannt, ob mich auch die Darsteller überzeugen können. Wie ich bereits sagte, gefällt mir der weibliche Hauptcharakter. Mal sehen ob der männliche mich auch noch beeindrucken kann.


Zum anderen Drama. Ich bin soooooooooooo verrückt nach "Flower boy ramyun shop"!!! Die Story ist so vieles gleichzeitig. Der Humor ist super. Endlich mal ein Drama, bei dem ich auch wirklich lachen kann. Die Komik der Koreaner, ist wirklich anderes als die, die es z.B. bei " How I met your mother" gibt. Das Drama wird von Episode zu Episode besser. Dazu kommt, das die männlichen Rollen, echt alle mit gut aussehenden Kerlen belegt wurden und dann können die auch noch so verdammt gut schauspielern.


So, genug geschwärmt!
Beim nächsten Eintrag erzähle ich euch dann von 2 Büchern, die ich lese! Ja, ich finde nebenher noch Zeit zum lesen...

Trackliste:
Imagine - C.N. Blue 
Love In The Rain - C.N. Blue
Lie - C.N. Blue
A song to make you smile - Lee Seung Gi
Will you marry me - Lee Seung Gi
Can't you see - Son Dam Bi
0330 - U-KISS
Chocolate Love - SNSD

Forever - Girls Generation
Idemo do mene - Sasa Kovacevic i Nikolina Pisek
Ludak - Sasa Kovacevic


Gute Nacht,
Flidra x3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen